Heimatverein Augustdorf an der Mosel

 

Am 23. Juni um 7 Uhr startet die diesjährige Wochenendfahrt mit 57 Teilnehmern mit dem Bus in Richtung Mosel. Die 1. Station war jedoch ein stärkendes Frühstück im Hofcafe Heinemann in Lennestadt. Das Café liegt ganz idyllisch inmitten von Pferdeweiden. Frisch gestärkt ging es dann weiter nach Cochem an der Mosel. Hier war Zeit zum Bummeln und zu einer weiteren Stärkung. Um 15 Uhr hieß es „Schiff Ahoi“. Es ging mit der „Stadt Zell“ nach Senheim. Hier wartete der Bus auf

 

uns und wir fuhren nach Senhals ins Hotel. Nach einer kleinen Ruhepause ging es zum Abendessen, wo ein 3-Gänge-Menue serviert wurde. Aber danach war das Programm noch nicht beendet. Um 20 Uhr begann eine Weinprobe im Weingut von Sikorski. Hier hat sich der Winzer sehr viel Mühe gegeben und zur Weinprobe eine Diashow präsentiert, die den Weg vom Setzling bis zur 1. Lese zeigte. Nach der Weinprobe konnte natürlich auch Wein käuflich erworben werden. Einige Fußballfans waren lieben im Hotel geblieben und verfolgten das Fußballspiel der deutschen Mannschaft. Hinterher traf man sich dann wieder und konnte noch gemeinsam den Sieg feiern. 

 

 Moselufer 2018

Am nächsten Morgen wurde nach dem Frühstück das Gruppenfoto am Moselufer aufgenommen.

 

Dann hieß es Abfahrt aus Senhals, auf nach Koblenz. Hier ging es zum deutschen Eck. Mit der Seilbahn ging es über den Rhein hoch zur Festung Ehrenbreitstein. Von hier hat man einen tollen Ausblick auf die Verschmelzung von Mosel und Rhein und das Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. Auch die Festung konnte natürlich besichtigt werden. Nach der Rückfahrt mit der Gondel war noch Zeit für einen kleinen Bummel oder ein Mittagessen. Um 13 Uhr ging es zur letzten Etappe nach Meschede im Sauerland. Hier wurde in Wenks Stube an den gedeckten Tischen mit Kaffee und Kuchen Platz genommen. Danach konnte man noch in Wenks Lädchen stöbern und sich zum letzten Mal die Beine vertreten. Um 19 Uhr waren alle wohlbehalten wieder in Augustdorf angekommen und waren sich einig, das war wieder eine tolle Wochenendfahrt.

 

zurück