Rühlmannstätte mit dem 1. Vorsitzenden B. DiekmannDie Rühlmannstätte kommt nicht voran

 

Ein Zentrum für Naturschutz, Kultur- und Heimatpflege soll die Rühlmannstätte an der Haustenbecker Straße in Augustdorf werden. Doch das Projekt kommt nicht voran. Es hapert an etwa 35.000 Euro, die von der Gemeinde kommen müssten. Die ist jedoch im Nothaushalt. Ein Treffen des Heimatvereins soll nun neue Impulse geben.


Seit 2008 setzen sich die Initiative Schloss Lopshorn, das Naturpark-Großprojekt Senne und Teutoburger Wald sowie allen voran der Heimatverein Augustdorf für das Projekt Rühlmannstätte ein. "Der Ort wäre für uns ideal", schwärmt Bodo Diekmann, Vorsitzender des Heimatvereins. In dem denkmalgeschützten Fachwerkhaus ist ein Raum für Versammlungen und Feiern sowie eine Ausstellung über die Gemeinde geplant. Im benachbarten Bruchsteingebäude könnte eines der Infozentren des Naturpark-Großprojekts einziehen. Auf dem Grundstück ist ein Stall für sechs Senner Pferde vorgesehen, die das angrenzende acht Hektar große Areal nutzen könnten. Außerdem soll der große Garten verschönert und ein weiteres Gebäude etwa im Stil einer alten Scheune errichtet werden.

"Das alles kostet 350 000 Euro", sagt Diekmann. Der Heimatverein würde die meisten Arbeiten übernehmen. Schon jetzt hat er unzählige Stunden zur Pflege investiert sowie ein Sanierungskonzept bezahlt. Ein Großteil des Geldes könnte aus Fördermitteln kommen, unter anderem aus dem Projekt "Dorferneuerung". Auflage ist hier allerdings, dass zehn Prozent der Eigentümer bezahlen muss. Das ist die Gemeinde, die 2002 das Gelände von der 2008 verstorbenen Margarete Rühlmann bekommen hatte. Doch Augustdorf ist im Nothaushalt, darf nichts ausgeben. "Selbst wenn Sponsoren der Gemeinde Geld schenken würden, dürfte sie es nicht investieren", erklärt Diekmann. Neue Gedanken, Einfälle und Impulse erhofft er sich bei einer Versammlung am 8. Februar (19 Uhr, Bürgerzentrum). "Hoffentlich ergeben sich in der Diskussion Lösungen".

Text und Bild Lippische Landeszeitung vom 05.01.2012 Bockwinkel

Alle Interessierten, sind herzlich zu der Versammlung am 08.02.2012, 19:00 Uhr, im Bürgerzentrum von Augustdorf eingeladen.

zurück