„ Dörner Pickert "                            

2 Pfund Mehl                                                                     pickertcols3                                                      

8 große Kartoffeln (ca. 2 Pfund)

10 Popo frische Eier

2 Päckchen Trockenhefe

etwas Salz

evtl. Rosinen

Die Kartoffeln roh reiben und mit etwas Mehl bestäuben, damit die zermahlenen Kartoffeln nicht braun werden. Hefe mit dem Mehl mischen und mit den Eiern und Salz unterrühren, bis der Teig Blasen schlägt. Der Teig sollte zähflüssig sein. Bei Bedarf kann etwas lauwarme Milch, beim Rühren zugefügt werden.

Den fertigen Teig an einem warmen Ort „gehen“ lassen.

Wenn die Hefe im Teig „aufgegangen“ ist, kann er mit einer Suppenkelle in eine Pfanne mit heißem Sonnenblumenöl gefüllt und gebacken werden. Der Pickert ist fertig, wenn er doppelt so hoch geworden ist und eine hellbraune Farbe angenommen hat.

Wer es mag, kann in den Teig Rosinen mit unterrühren.

Der Pickert wird mit Lippischer Leberwurst, Rübenkraut oder Marmelade gegessen. Natürlich darf man unter den Belag die gute Lippische Butter nicht vergessen.

Dazu genießt man eine Tasse Kaffee.

 

zurück