Herzensangelegenheit für den Heimatverein

August 2015

Das traditionelle Pickertessen für die Schlaganfall Selbsthilfegruppe ist seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit für den Heimatverein. Durch ein Mitglied des Vereines entstand vor vielen Jahren der Kontakt zur Schlaganfall Selbsthilfegruppe Detmold, die zweitgrößte Gruppierung dieser Art in Deutschland. www.pastoralverbunddetmold.de

So trafen sich mehr als 50 Mitglieder und Angehörige am vergangenen Mittwoch, zur Zeit der Heideblüte, auf dem Freizeitgelände Schlingsbruch und genossen den leckeren Pickert.

Klaus Fehser und „seinen“ Damen verpflegten die Gäste wieder mit der lippische Köstlichkeit, die an den liebevoll gedeckten Tischen ausgiebig verköstigt wurde.

DSC00278
DSC00284

 Für Kurzweil an diesem Nachmittag sorgten ein Lesevortrag von Gregor Müllensiefen und die musikalische Untermalung durch das Quartett von Klaus Fehser, Reinhard Heerde, Jürgen Wulf und Reinhard Kuhlmann.

MusiQuartett

Zu den Klängen der Drehorgel von Reinhard Kuhlmann bekamen alle Gäste zum Abschied noch ein kleines Heidesträußchen zur Erinnerung an einen schönen Nachmittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.