Jahresabschluss 2012

Heimatverein Augustdorf feiert im Bürgerzentrum 

Über ein ereignisreiches Jahr konnte Annette Strohdiek, Vorsitzende des Heimatvereins, den mehr als 120 Heimatfreunden im Bürgerzentrum berichten. Das Jahr begann mit der Mitgliederversammlung und den Neuwahlen des Vorstandes. Wanderungen, Teilnahme an den NRW-Tagen und dem Festumzug am Katharinenmarkt, Kreativmarkt, Fahrradtour, Wochenendfahrt nach Lüneburg, Tag der offenen Tür im Heimatkeller und ganz viel Pickert backen, nicht zuletzt im Rahmen der Augustdorfer Herbstkirmes, waren nur einige der zahlreichen Aktivitäten der Heimatfreunde in diesem Jahr. In zwei Wochen steht noch die Teilnahme am 29. Augustdorfer Weihnachtsmarkt an. Annette Strohdiek dankte den zahlreichen Helfern für ihre ehrenamtliche Arbeit, insbesondere dankte sie Werner Hübert für seinen unermüdlichen Einsatz bei der Equipment Beschaffung zu den unterschiedlichen Veranstaltungen und als Wanderwart. Iris Diekmann wurde für ihre 20- jährige Vorstandsarbeit geehrt und Ehrenvorsitzender Bodo Diekmann, bereits mit der silbernen Rose des Lippischen Heimatbundes ausgezeichnet, wurde im Namen aller Heimatfreunde beglückwünscht. Nach Stärkung durch den „Augustdorfer Heimatteller“ und musikalischer Untermalung durch die Musikkapelle des Heimatvereins, sorgten die Vorträge von Gregor Müllensiefen, Erich Weltermann und der „Männertruppe“ für Erheiterung unter den Anwesenden. Der Auftritt in plattdeutscher Sprache von Elisabeth Kronshage und Dieter Erfkamp als „Augustdorfer Ehepaar“ war ein Augen- und Ohrenschmaus. Rolf Wedertz ließ den offiziellen Teil des Abends mit einer rührenden Geschichte über einen besonderen Weihnachtsbaum ausklingen ehe die anwesenden Heimatfreunde bis in die Nacht feierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.