Neue Wanderinformationstafeln aufgestellt

Der ein oder andere Augustdorfer hat sie bereits schon gesehen. Sie, die neuen Wanderinformationstafeln am Schlingsbruch, am Mühlenweg, an der OASE und an der Schutzhütte am Sennerandweg.

Die noch ausstehende Informationstafel im Heidehaus wird in den kommenden Wochen aufgestellt. Die bisherigen Infotafeln waren erkennbar in die Jahre gekommen, die Tafeln hatten durch die Witterung stark gelitten und die Texte und Wanderwege waren auch nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Durch die sehr gute Zusammenarbeit mit der Lippe Tourismus Marketing GmbH (LTM), die sich für die Zertifizierung Lippes als Qualitätswanderregion stark macht und die Infotafeln finanziert hat, dem Naturschutzgroßprojekt und dem Heimatverein Augustdorf, der Text und Bilder für vier Wandertafeln erstellt hat, können nun umfangreiche Informationen an die Wanderer und Besucher Augustdorfs weitergegeben werden.

Die Aufstellung der Wanderinfotafeln erfolgte durch Ausschreibung der LTM an private Unternehmen. Ausgewiesene Wanderparkplätze sind nun an der OASE, GFM-Rommel-Straße und am Schlingsbruch / Kurt-Wistinghausen-Weg. An beiden Plätzen stehen ausreichend Parkmöglichkeiten sowie eine Bushaltestelle zur Verfügung. An dem Wanderparkplatz an der GFM-Rommel-Straße bestehen auch Einkehrmöglichkeiten.

www.land-des-hermann.de www.teutoburgerwald.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert