Patenschaft

Am 24.09.2015 wurde die Patenschaft zwischen der Gemeinde Augustdorf und der 1. Kompanie des Panzergrenadierbataillons 212 offiziell beschlossen.

Neben der rund 200 Soldatinnen und Soldaten starken Einheit waren auch Abordnungen des Heimatvereins Augustdorf, der Bürgerschützengilde, der Reservistenkameradschaft und der Freiwilligen Feuerwehr angetreten.

Patenschaft 3
Patenschaft 1

Bei seiner Ansprache betonte Bürgermeister Dr. Andreas J. Wulf unter anderem die besondere Bedeutung der Patenschaft für seine Garnisonsgemeinde. „Die Bundeswehr gehört zu Augustdorf wie das Heidekraut zur Senne“, sagte Wulf. Hauptmann Matthias Weishäupl, Chef der 1. Kompanie, freue sich schon jetzt auf die vielen gemeinsamen Aktivitäten zwischen seiner Einheit und der Augustdorfer Bevölkerung

Patenschaft 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.