Fröhliche Maibegrüßung 2010
auf Strohdiekstätte Maibegrüßung Bei Bombenwetter und der schönen Atmosphäre der Hofanlage wurde vom Heimatverein und seinen Gästen der Mai begrüßt.
Mehr dazu
Pickert peppt den Schultag auf
Früher war es ein Arme-Leute-Essen, heute ist es eine Delikatesse. Der Heimatverein Augustdorf folgte einer Einladung des Schulfördervereins der Realschule
Mehr dazu
Aufstellen von Ruhebänken
an den Wanderwegen Von Mitgliedern des Heimatvereins wurden Ruhebänke an den Augustdorfer Wanderwegen aufgestellt. Sie sollen die Möglichkeit bieten, sich
Mehr dazu
Rühlmannstätte
Eine Kombination mit Zukunft Rühlmann- Stätte als Zentrum für Naturschutz, Kultur- und Heimatpflege? Die Haustenbecker Straße in Augustdorf. Verborgen hinter
Mehr dazu
Aufstellen von Wegweisern
Durch den Heimatverein wurden Anfang  2009 Hinweisschilder an den Augustdorfer Wanderwegen aufgestellt. Sie sollen zu einer besseren Orientierung dienen und
Mehr dazu
Mit Blitz und Donner in den Wonnemonat Mai 2009
Auch ein heftiger Gewitterschauer konnte die ausgelassene Stimmung auf Strohdieks Hof bei der Maibegrüßung des Heimatvereins nicht trüben. Zuvor begrüßte
Mehr dazu
Ein Gedenkstein für den Heimatdichter Ludwig Altenbernd
Ludwig Altenbernd wurde am 24. November 1818 in Augustdorf als Sohn eines Küsters / Lehrers geboren, ein an sich kerngesundes
Mehr dazu
Schutzhütte am Sennerandweg / Lönspfad
Dem Heimatverein war es ein lang gehegter Wunsch, eine Wanderschutzhütte an dem Rundwanderweg O aufzustellen. Jedoch war es ein schwieriges Unterfangen, da
Mehr dazu
Zum Wohle des Dorfes
Bericht vom 04.04.2008 Zum Wohle des Dorfes Kurt Wistinghausen kandidiert heute nicht mehr für den Vorsitz des HeimatvereinsAugustdorf Augustdorf (mah).
Mehr dazu