Qualitätswanderregion Teutoburger Wald

Die Region Teutoburger Wald wird zu einer Qualitätswanderregion ausgebaut. Dafür wurden die Wanderwege überarbeitet. Markierte Wege entfernt, verlegt und gebündelt und viele weitere Maßnahmen wurden umgesetzt. Dieses betrifft auch die Augustdorfer Wanderwege. Der Wegewart vom Heimatverein Augustdorf, hat intensiv mit der Lippe Touristik Marketing (LTM)zusammengearbeitet, welche für Wanderwege und deren Ausgestaltung mitverantwortlich ist.

Einige Änderungen werden evtl. nicht bewusst wahrgenommen, z. B. das der Dünenpfad auch mit Wanderzeichen ausgeschildert wurde. Die Wanderparkplätze sind nun der Parkplatz an der „Oase“ Haus Senne und der Parkplatz Schlingsbruch. An beiden Parkplätzen werden noch neue Wanderinformationstafeln aufgestellt / ausgetauscht.

Zur Ausgestaltung der Wanderwege gehören natürlich auch Ruhebänke. Der Heimatverein Augustdorf hat sich dafür eingesetzt, dass an unsere Wege auch Bänke installiert werden, um unsere schöne Natur genießen zu können.

An die Schutzhütte „Senneblick“ wurde eine Sitzgruppe aufgestellt. Je eine Relaxliege im oberen Furlbachtal und im Augustdorfer Dünenfeld. Je eine Sitzbank an der Weidekoppel Senner Pferde und im Dünenfeld.

Relaxliege oberes Furlbachtal
Relaxliege im Dünnenfeld

Wir hoffen das sie euch gefallen und uns allen lange Freude bereiten, ohne Zerstörung oder Vermüllen. Die Bänke wurden aus lippischer Lärche gefertigt.

Bank an der Weidekoppel im Dünenfeld
Bank an der Weidekoppel Senner Pferde

Die Natur sollte man genießen nach dem Motto

 – Hinterlasse nichts außer Deinen Fußabdruck-

Schutzhütte „Senneblick“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.